Hintergrund

Montag, 2. September 2013

Verschwendung von Steuergeldern

Also manchmal fragt man sich wirklich, in welchem Land wir leben?
 
Samstag vor einer Woche rief mich meine Nichte im Urlaub an.
Sie hat unser Gemüsebeet gehütet,
unsere herzallerliebsten Nachbarn,
wer mehr erfahren möchte, hier , hier und hier geht's lang.
haben Sie vom Balkon angebrüllt,
sie hätten die Pumpe von unserem Frosch durch die Polizei abschalten lassen.
 
Da sie sich gerne ihre eigene Welt basteln, hat Rainer erst mal zuhause bei der Polizei angerufen....
nööö für so was kommen wir nicht.....schlag nach, nee kein Einsatz !!
Er hat uns dann noch den Rat gegeben Anzeige wegen Hausfriedsbruch zu erstatten.
Da wir schon wirklich böses mit den Nachbarn erlebt haben,
ist Rainer direkt als wir gestern angekommen sind zur Polizei
 und hat wie empfohlen Anzeige erstattet.
Diese läuft gegen Unbekannt und unsere Nachbarin ist als Zeugin aufgeführt.
 
Heute standen wir mit einer anderen Nachbarin zusammen und haben dies erzählt,
jetzt haltet Euch fest.....da erzählte sie, dass mal nachts um 3:30 Uhr zwei Einsatzwagen hier waren.
 
Also Rainer wieder bei der Polizei angerufen,
erst wieder die Aussage.....nööö für so was kommen wir nicht,
dann oh doch, wir haben die Pumpe ausgeschaltet.
Häääää????!!!
 
Eine Info im Briefkasten wäre ja wohl das mindeste gewesen oder ?
 
Ach ja, damit Ihr nicht meint es ginge um eine gewaltige Pumpe...
es ist die Pumpe von meinem Miniteich.
 

Eine 6 Euro Minipumpe...sie läuft seit 3 Jahren und jetzt wo wir weg sind stört sie plötzlich ?
 
Wenn man mal was Dringendes für die Polizei hat,
da kann man lange warten, aber für so einen Quatsch kommen direkt zwei Wagen,
d.h. 4 Mann waren zugange.....UNGLAUBLICH.
 
Ach ja, nicht das die jetzt die Anzeige stornieren,
nee das muss Rainer mit der Kripo machen,
ha aber um 15:45 Uhr war da keiner mehr zu erreichen.
 
Hab einen schönen Wochenanfang,
ich für meinen Teil könnte schon wieder fahren.
 
LG

 
 
 

Kommentare:

Claudia Gerrits hat gesagt…

WAS? Das kann doch nur ein Scherz sein! Und warum sind sie rausgekommen?? Weil eure Nachbarn sie gerufen haben?? Die Pumpe ist hoffentlich wieder an! ;-) Kann man die Polizei eigentlich anzeigen? Unglaublich..!
GlG Claudi

ChELseA LaNE hat gesagt…

Wer weiss, was die Nachbarn erzählt haben. Das Haus steht unter Wasser, der Garten läuft über und das Wasser dringt in den Keller ....! Man kann nicht in Ruhe leben, wenns dem bösen Nachbarn nicht gefällt.
Und wir wissen ja, der Polizeiapparat ist immer ein wenig schwerfällig ...!

Liebe Grüße
Claudia

Botin In der früh hat gesagt…

Also man kann immer nur staunen! Mit zwei Streifenwagen??? Da kann man nur hoffen, das aus diesem Grund nicht an anderer Stelle was Schlimmes geschehen konnte! Wer wegen sowas die Polizei ruft, der müßte eigentlich eine Strafe zahlen!! Aber wie man über mir schon schrieb, man weiß ja nicht, was die erzählt haben, damit die rauskommen. Ich hoffe, Du schaltest mit Freude die Pumpe wieder an, und erfreust Dich an ihrem Plätschern ;o)
Trotzdem eine gute Woche. Liebe Grüße, Elke

Panilin hat gesagt…

Oh mein Gott, ich kann es nicht fassen, Dinge gibt es
lg Aylin