Hintergrund

Dienstag, 7. Mai 2013

Unglaublich !!!!

Ich bin gerade fast vom Hocker gefallen,
als ich Claudias Blog-Eintrag gelesen habe.
 
Es geht in dem Post darum,
dass die EU den Anbau von Obst und Gemüse in Gärten neu regulieren will.
Hier könnt Ihr Euch über das Vorhaben der EU informieren,
 
Landwirte dürfen nur mehr amtlich zugelassenes Saatgut verkaufen. Bisher waren alte und seltene Saatgut-Sorten ausgenommen, die in althergebrachter Tauschwirtschaft gezüchtet und in meist kleinen Mengen gehandelt wurden. Geht es nach den Plänen der Kommission, dürfen Kleinbauern oder Privatleute ihr selbst gezüchtetes Saatgut in Zukunft nicht einmal mehr verschenken.
 
Das heißt, selbst in Privatgärten darf nicht mehr angebaut werden,
was man will....nur noch staatlich zugelassenes Saatgut darf verwendet werden.
Unglaublich in was sich die Politik einmischt,
dann könnte demnächst ja vielleicht eine Verordnung kommen,
dass man nur noch rote Geranien im Garten haben darf.
 
Da ich ein Gemüsebeet habe und gerne selber darüber entscheide,
was ich dort pflanze, bin ich über solche Regulierungen entsetzt.
 
Vielleicht ist der eine oder andere von Euch ja auch gegen solche Bevormundung,
hier geht es zu einer Petition.
 
LG
 
 
 

Kommentare:

ChELseA LaNE hat gesagt…

Schon der Hammer, was die EU und die Lobbyisten da vorhaben. Das die Bauern und Bio-Bauern beschränkt werden, ist schon fast unglaublich, aber der Privatmann?? Man ist ja fleissig zurück gerudert, aber wer weiß was passiert, wenn die Wogen sich geglättt haben!
LG
Claudia

Fräulein Glückspilz hat gesagt…

... huhu... aber ich frage mich ... WER will das bei JEDEM EINZELNEN kontrollieren????

Frech, oder? Und ich bin so stolz auf meine Tomatensamen von meiner Tante... denn das sind so leckere und alte Sorten, die es schon lange nicht mehr zu kaufen gibt. Sie zieht sie schon seit Jahren selbst.

Wirklich unverschämt!

Gruß
Nicole

Die kleine Krone hat gesagt…

was......das muss ich gleich einmal nachlesen.....das wäre doch der Hammer......ich glaube, es wird als schlimmer in Deutschland....
danke für den Post
glg
Annelie