Hintergrund

Donnerstag, 4. April 2013

Der Kälte

trotzen wir hier auch in Ouddorp!
Heute Morgen sind ein paar kleine Flocken runtergekommen,
nachdem wir den Morgen rumgegammelt haben,
ging es mittags erst mal cachen.
 
Da die Caches alle in niederländisch sind,
haben wir uns bei Lidl diesen kleinen Helfer zu gelegt.
 
 
Da können wir auch alle Aufgaben lösen,
Lars hat eine Station gefunden,
an der Rainer und ich dreimal vorbei gelaufen sind.
 
 
Der Cache hieß Bunkerbos,
hier die Namensgeber....
 
 
leider total zu gemüllt,
aber die Männer mußten trotzdem durchlaufen.
Ich hatte keine Lust auf eventuelle Begegnungen mit irgendwelchem Getier mit langen Schwänzen.

 
Auf dem Rückweg sind wir mal wieder beim Mekkerstee vorbei,
der örtliche Ziegenstall ist immer wieder toll !



 
Und dann wurde auch noch gemolken...
Die Vorschau ist zwar verkehrt,
aber keine Angst, Ihr müßt nicht den Monitor drehen !!!
 
 
Da herrscht ein ganz schönes Gedränge.
 
 
Anschließend haben Lars und ich noch ein Eis gegessen....
brrr nicht wirklich toll bei 4 Grad.
 
Unsere Hunde hatten dann auch noch Spaß mit diesem Snack!
Hmmmm, lecker getrocknete Hühnerfüsse.
 
 
LG
 
 
 

Kommentare:

ChELseA LaNE hat gesagt…

Hey, da scheint es euch ja doch noch gut gegangen zu sein. So ein kleiner Urlaub, auch wenn das Wetter nicht ganz so ist, ist Gold wert!
An den Ziegen hätte ich auch meinen Spass gehabt ...!
Oh, Hühnerfüsse ...! Als Kinder haben wir immer an den Sehnen gezogen und somit die Zehen bewegt. Igggit, wie konnten wir nur?!
Liebe Grüße
Claudia

Botin in der Früh´ hat gesagt…

Na toll, da liest und schaut man so interessiert, und dann liegt da zum Schluss so´n Fuß... dann lieber ein schwarzes Tier mit langem Schwanz ;o)
So ähnlich stelle ich mir das nun auch im Kuhstall vor, vielleicht ein bißchen weniger Gemecker *grins* Ich mag Ziegen sehr ♥
Liebe Grüße, Elke