Hintergrund

Dienstag, 8. Januar 2013

Alltag

Hallihallo Ihr Lieben,
der Alltag hat uns schon seit letzter Woche wieder, ich mußte zwar nicht arbeiten,
aber ich wollte mit Lars nur schnell seine Deutsch-Berichtigung machen und dabei ist aufgefallen,
dass er nicht nur die Berichtigung (von der Lars mir erzählt hat) sondern auch noch Mathe,
in Deutsch die Lektüre zu Ende lesen, dazu noch 2 Arbeitblätter erledigen
und zum guten Schluß noch 25 neue Lernwörter mit 6 verschiedenen Aufgaben dazu auf hatte
.....na Mahlzeit !!!
Sagt mal ist das bei Euch auch so, diese Massen über die Ferien ?
 
Ich muß immer wieder feststellen,
was hatten wir früher eine schöne Schulzeit.
Aber der Hammer kommt jetzt.....haltet Euch fest....
Lars hat dann gestern am ersten Schultag auch direkt einen Test über die Lernwörter geschrieben.
Gut ok, ich hätte damit rechnen müssen, denn in den Herbstferien war es genauso...Test am 1. Schultag.
 
Und dann ging es bei mir auch gestern wieder los,
oh ist das eckelig wenn morgens um 5 Uhr der Wecker klingelt,
wobei bei dem momentanen frühlingshaften Wetter sind sogar schon die Vögelchen am Zwitschern.
Aber mir fällt es im Moment super schwer aus den Federn zu kommen !!
 
Am Sonntag haben wir uns trotz des Matschwetters auf gemacht einen Cache zu lösen.
Ihr hätte mal sehen sollen, wie am Schluß aussahen *habe leider vergessen ein Foto zu machen.
 
 
Wenn man auf dem Matschfoto genau hinsieht...in der Mitte die Pfoten sind von Sorbas oder Joshi..

 
Uns seht mal Sorbas läuft immer schön genau in der Matsch *grummel
 

Ansonsten ist die Qualität der Bilder ätzend, aber es war Nieselregen und dunkel, dafür geht es.
 
So jetzt werde ich mir mal Gedanken machen, was es heute Abend zu essen gibt.
 
LG

Kommentare:

Botin in der Früh´ hat gesagt…

Liebe Andrea,

da können wir uns die Hand geben! Max brachte zwei Tage vor den Ferien ein A4-Blatt mit Arbeitsanweisungen für Englisch mit. Grammatik und komplette Vokabeln (12 Seiten) lernen. Da mein Sohn da sehr schluderig war, hatte er mehr als die 4 neuen Seiten unbekannter Vokabeln vor sich. Am Freitag ruft mich eine Freundin an, deren Tochter in der gleichen Klasse ist, und fragt, so am Rande, wie denn die 14! Zusatz-Blätter gelaufen wären? Hä???? Da hat mein Sohn doch *nicht mehr dran gedacht*, wie er mir sagte!! Wir hatten ein tolles letztes Wochenende *würg*! Also ich kenne das von früher auch nicht. Ferien waren immer ohne Lernstress. Aber sind sie heute schlauer????
So ein langer Spaziergang tut dann richtig gut, trotz Matsch-Pfötchen.
Hier gibt es heute Möhrengemüse. Flott, wenig Arbeit!
Einen schönen Abend und liebe Grüße, Elke

ChELseA LaNE hat gesagt…

Also da würde mir als Mutter der Kragen platzen. Ferien sind da, um Ferien zu haben. Gerade um Weihnachten rum!! ;-( Das geht gar nicht!!! Wenn ich das so lese, weiss ich, wo ich schnellst möglich wäre. Schule hin oder her, oh man, da bekomme ich richtig Wut. Und mein Kind hätte das unter Garantie NICHT gemacht. Die Würmer haben schon den Stress, der nicht ohne ist, fast vergleichbar mit einem 8 Std.-Arbeitstag, und da kann man erwarten, dass sie sich in den Ferien entspannen dürfen. Was mache ich denn, wenn ich in Urlaub fahre, nehme ich dann alle Bücher, Arbeitsblätter und das Lexikon mit??? Und bezahle noch 40 Euro Übergewicht fürs Gepäck??
Oh, ich koche gerade vor Wut. Was sind das denn für Lehrer und Pädagogen bzw. was sind das für Schulen, die so etwas zulassen?? Ist doch genauso wie dieses, es darf nur eine Arbeit am Tag geschrieben werden. Nennen wir das ganze Test, dann darf das Kind 2 oder 3 am Tag schreiben. Lernen muss es aber für alle gleich. So habe ich hier oft das Tochterkind, das in einer Woche 2 Arbeiten schreibt und 5 Tests. Bei einer 5-Tage-Woche! Ach ja, Vokabeln sind dann auch noch zu lernen.

Ich würde das mal mit der Elternvertretung der Klasse besprechen. Denn wie dir, geht es bestimmt einigen anderen Eltern auch.

Tu was ...! ;-)
Entsetzte Grüße
Claudia

polkadotpeticoat hat gesagt…

I find it amazing that you don't have any snow....look at all your leaves!

polkadotpeticoat hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Annas Livsstil hat gesagt…

Liebe Andrea!

Wenn alles gut läuft, haben wir 2014 die Schulzeit geschafft....puhhh....!
Aber dann kommen bestimmt neue Sorgen.....wie sagt man so schön: Kleine Kinder, kleine Sorgen, große Kinder große Sorgen!
Aber Hauptsache die Kinder sind und bleiben gesund , der Rest wird sich schon ergeben!
So ist das Leben!

Nun zum Matschwetter....furchtbar....ich kann den grauen Himmel und den Dauerregen echt nicht mehr sehen!
Frühling, wann kommst du?????

Ich schick dir mal Sonne für das Herzchen, liebe Grüßkes, Anna!

cara mia hat gesagt…

OMG!!! Waren die Lehrer nicht auch mal Schüler?! Das sollte verboten werden! Frechheit! Gut, dass das bei mir noch ein bisschen anders war.
Wir waren auch schon mal cachen und es hat echt viel Spaß gemacht. Es ist toll, wenn man beim Spaziergang oder der Fahrradtour ein Ziel hat. Seid ihr auch fündig geworden?

Liebste Grüße
Alina