Hintergrund

Samstag, 29. September 2012

Hörbuchempfehlung

Ich wollte Euch schon die ganze Zeit über ein tolles Hörbuch berichten.

 
 
Marcella Maier erzählt in ihrem Buch "Das grüne Seidentuch" eine spannend geschriebene Familiensaga von vier Frauen und vier Generationen: vor dem Hintergrund der Entwicklung zweier abgelegener Bergtäler - Engadin und Bergell - von den durch Klima und Topografie geprägten kargen Lebensumständen zu international bekannten und beliebten Ferienzielen. Im Bergell lebt Alma mit ihrem Kind Lisabetta das entbehrungsreiche Dasein einer früh verwitweten Frau. In solch schwerem Leben sieht die Tochter keine Zukunftschance. Daher zieht sie ins Engadin, das gerade in jenen Jahren vom Tourismus entdeckt wird.
Nach einem kurzen Glück muss jedoch auch sie sich durch die bitteren Jahre des Witwenlebens kämpfen. Ihrer Tochter Maria bleibt zwar die Trennung von ihrem Ehemann durch den Tod erspart, aber dramatische Umstände und gesundheitlicher Probleme wegen fällt er als Ernährer aus, und so ist es Maria, die allein für die Familie sorgen muss.
Bei Nina, der vierten in dieser Frauenlinie, sind es schliesslich die weltpolitischen Ereignisse - Krise und Krieg - die ihr auch wieder während vieler Jahre die Verant-wortung für die Existenz der Familie aufbürden. Tapfer und klaglos tragen alle vier ihr Los und verkörpern mit ihrem Mut, ihrem Einsatz und ihrer Beharrlichkeit das fast typische Schicksal sehr vieler Frauen in der Zeit der vergangenen zweihundert Jahre.
 
Es war super spannend zu hören und man macht sich wirklich Gedanken,
wie oft man heutzutage stöhnt und einem dann bewußt wird, wie schwer es diese Frauen hatten.
 
So da ich heute schon um 6:15 Uhr im Büro war und mir tierisch kalt ist,
werde ich es mir jetzt in der Badewanne mit meinem Ebook-Reader und folgendem Buch gemütlich machen.
 
Kinder aufziehen könnte so schön sein! Wenn die Kleinen nur mitspielen würden ... Tillmann Prüfer ist Mitte 30, und er möchte seinen Töchtern eine Kindheit bieten, wie er sie selbst erlebt hat: mit der Augsburger Puppenkiste und BMX-Rädern, mit Lagerfeuer und Nachtwanderung, Segelschiffchen-Bauen, der Muppet-Show, Pan Tau, mit Monchichis und einer Carrera-Bahn. Denn gibt es einen schöneren Grund, Vater zu werden, als den, die alten Spielsachen wieder hervorzuholen? Prüfer stürzt sich in den Kampf mit Erziehern, Lehrern, seiner Frau – und vor allem mit seinen Kindern, den kleinen Spielverderbern, die partout keine glückliche Kindheit haben wollen ...


LG
 
 

Freitag, 28. September 2012

reason to love autumns

Kerstin von Gänseblödchen hat die Frage in den Raum geworfen,
warum bzw was man am Herbst mag.
 
 
Deftiges Essen,
mhhh jetzt geht wieder die Zeit der Eintöpfe los.
Wobei  Grünkohl noch bis zum ersten Frost warten muss.
 
 
 
Diese lustigen Gesellen, egal ob in echt oder wie hier aus Holz.
 

 
Herbstliche Deko.
Wobei bei mir gibt es keine Lampionblumen mehr,
die wuchern so stark und kommen ohne Wurzelsperre überall im Beet raus.
Ich habe das ganze Jahr immer wieder rausgerissen *stöhn.

 
 

 
Den Strand für uns alleine....
Das hat man im Sonner nicht so oft.
 
 
So vielleicht habt Ihr ja auch Lust mitzumachen,
mehr gibt es hier.
 
LG
 

Donnerstag, 27. September 2012

Beauty is where you find it - on the market

Heute ist bei Luzia Pimpinella wieder Beauty is where you find it.
Diesmal Thema on the market....
 
Mein letzter Marktbesuch war auf dem Bauernmarkt in Ouddorp.

 
Ich hatte ja schon hier davon berichtet,
aber jetzt zeige ich Euch noch mal ein paar Fotos.
 

 
Ach schön war´s, aber bald, bald fahren wir ja wieder hin....*träum.
 
Leider läuft mein Rechner immer noch nicht und mein persönlicher Systemadministrator bekommt es nicht so richtig in den Griff.....keine Ahnung warum ich überhaupt auf dem Server hängen muß.
 
LG
 
 
 

 

Freitag, 21. September 2012

Schnell

mal an Rainers Rechner gehuscht, denn er macht irgendwas am Sever neu.
Das Ergebnis ist, mein Rechner läuft jetzt gar nicht, der Tablett PC nur ohne Internet.
Da Rainer auf Terminen ist, habe ich mich schnell an seinem Rechner angemeldet.
 
Da ich auch schon die Brotbackmaschine gestartet,
den Slowcooker mit unserem Abendessen (Gulasch) befüllt habe
und die Geschirrspülmaschine ihren Job macht,
mache ich jetzt schnell eine kurze Kaffee-/Blog-Pause,
bevor ich gleich weitermache.
 
Ich wollte Euch zeigen, was ich noch tolles in Sachen Gummistiefel erstellt habe.

 
Eigentlich wollte ich ja unsren Kühlschrank pimpen, aber da es im Moment nur diesen einzelnen Magneten gibt, hängt er jetzt am Metallregal im Eßzimmer.
Aber ich bin schon an Blättern usw dran, damit unser Kühlschrank herbstlich geschmückt wird.
 
Dann habe ich diese Woche Post erhalten.
Matthew vom Nähschotten hat mir meine Bestellung geschickt.
An dieser Stelle noch mal vielen Dank für die schnelle Lieferung und den netten Kontakt.
Jetzt habe ich 50m RV in verschiedenen Farben hier liegen,
die nächsten Projekte können dann direkt begonnen werden.

 
Und dann wollte ich Euch zeigen, daß auch wir hier schöne Landschaft haben.
Rainer und ich waren am Sonntag mit den Hunden im bergischen Land.
Sieht es nicht aus wie im Schwarzwald ?
Leider hatten gefühlte Hunderttausende außer uns die Idee,
so daß wir frühzeitig wieder Richtung Heimat sind.

 
Da wir etwas abkürzen wollten,
sind wir ein Teil der Strecke querfeldein gelaufen bzw. gekrakselt.
Wild romantisch war´s,
aber fragt nicht nach dem Muskelkater am nächsten Tag ;-)

 
So jetzt muß ich aber dringend wieder mit dem Haushalt weitermachen.
 
LG
  

Montag, 17. September 2012

Autumn love

Heute Morgen auf der Fahrt zur Arbeit habe ich mir überlegt,
was ich denn nun aus der Datei von Stickbär machen könnte.
Und da hatte ich einen toll Idee.

Aber erst mußte der Arbeitshalbtag, Gassigehen mit den Hunden und
Hausaufgabenbetreuung erledigt werden, bis ich starten konnte.
Was herausgekommen ist,
seht selbst.......


Ich habe eine Schieferplatte mit einem Motiv aus der Serie beklebt,
den Schiefer kann man toll mit Kreide beschreiben und einfach mit einem feuchten Tuch wieder abwischen.
Als Halterung habe ich gezwirbelten Draht genommen.


Es hat solchen Spaß gemacht,
davon werde ich bestimmt noch mehr machen.
Dieses wandert jetzt ins Lädchen,
vielleicht gefällt mein 'Autumn love' ja auch anderen.

Es war richtig schön mal wieder kreativ zu sein !!

Einen schönen Wochenstart wünsche ich Euch.

LG


 

Mittwoch, 12. September 2012

12 v. 12

Uih, fiel mir heute erst nach dem Büro auf, daß es schon wieder der 12. ist....
also angefangen Fotos zu machen.
 
"So ein Mist" denkt sich Joshi "mein Hundepool ist immer noch leer."
 
 
Falls mir jetzt im Wald mal schlecht werden sollte,
es gibt neue Schilder.
Jetzt fühle ich mich aber sicher ;-)
 
 
Dann zuhause wieder angekommen,
erst mal einen leckeren Kaffee.
 
 
Für Lars gab´s Rest (falls man es nicht erkennt, es handelt sich um Spaghetti).
 
 
Und das leidige Thema Hausaufgaben...
 

Zur Entspannung danach,
bei Dawand (dem kleine Nähschotten) nachgesehen,
was ich für meinen Gutschein an RVs kaufen kann.
 
 
Das Wetter wurde besser,noch was im Garten gestrichen,
denn die eine Stellwand muß von innen zugemacht werden.
Unsere höllischen Nachbarn stehen ständig davor und glotzen in unseren Garten.
 

Die Spülmaschine ausgeräumt.

 
Eine aufgezeichnete Ausgabe dieser Sendung gesehen.
 
 
 
Backofen fürs Abendessen befüllt.
 
 
Und jetzt am Rechner überlege ich hin und her,
ob ich diese Stickdatei vom Stickbär brauche ?
Und ich glaube, ich brauche sie unbedingt.
 
 
Uuupppssss, daß waren jetzt nur 11 Fotos,
aber mehr 12 v. 12 gibt es ja hier bei Caro.
 
LG
 

Sonntag, 9. September 2012

Hüpf, hüpf

Ich bin die lezten Tage hier durchs Haus gehüpft,
weil ich mich so gefreut habe!!!
Denn ich habe bei Caro(Draußen nur Kännchen) Gewinnspiel gewonnen....
einen Einkaufsgutschein über 25 Euro,
einzulösen bei 'Der kleine Nähschotte'.

Da werde ich dann am wohl mal shoppen gucken!
Ich brauche RV, aber was und viele sollte man da nehmen ? Ich bin mir da immer unsicher,
vielleicht habt Ihr ja da einen guten Tipp für mich.

Das ich erst heute von meinem Gewinn erzähle liegt daran,
daß mein Arbeitgeber gestern Familienfest hatte.
Wir waren von 13-17 Uhr da und es war wirklich viel für die Kinder und Erwachsenen zu sehen und ausprobieren.


Durch diese Farbtupfer wirkte das Werk ganz anders,
viel fröhlicher.

Lars beim Basketball...


jetzt aber voller Körpereinsatz !


Ein Sprayer hat eine Wand verschönert...
leider kommen die Effekte auf dem Foto nicht so richtig raus.



Und wer noch mehr sehen will,
im WDR gibt es auch einen Bericht.
Seht mal hier !


So und jetzt werde ich das schöne Wetter auf der Terasse bei selbstgebackenme Pflaumenkuchen (der erste dieses Jahr) mit Sahne genießen.

LG

Freitag, 7. September 2012

Blind date

Ich habe heute (seit 15 Jahre das erste Mal) wieder ein Blind date.
Natürlich bin ich schon ganz aufgeregt,
wie wird Hugo sein?

Nein, meine Ehe ist vollkommen in Ordnung und Rainer ist auch gar nicht eifersuchtig (eigentlich schade),
aber wollt ihr ein Bild von Hugo sehen?
Ich sag nur ein, ein blonder Typ.



Ihr müßt scrollen, dann bleibt es noch etwas spannender!



































Taaaaaadaaaaa,
das ist er....
 

 

Er stand gestern plötzlich beim Einkaufen vor mir !
Er fragte nach einem Date....
bei diesem Blond, der Figur und vor allem den Versprechungen,
 da konnte ich einfach nicht nein-sagen.
 
Jetzt kommt die Frage, wie man so ein Blind date am besten gestaltet,
aber bis heute Abend ist ja noch Zeit.
 
Eure aufgeregte
 

 
 
 

Donnerstag, 6. September 2012

beauty is where you find it # 30/12

Heute wieder bei Luzia Pimpinella,
Diesmal Bring in the greens.

Und passend zu diesem Thema sah so heute mein Frühstück aus.


Ich liebe diesen Pestokäse aus Holland !!!
Beim ersten Mal habe ich schon sehr komisch geguckt als Rainer ihn in den Einkaufswagen legte.

Einen schönen Tag wünsche ich Euch.

LG


Dienstag, 4. September 2012

Mmmmmhhhhhh

Mmhhh, heute Abend gab es Zucchini-Auflauf mit Schafskäse.
Die Zucchini waren aus eigenem Garten und lagen schon etwas im Kühlschrank *hüstel.
Aber sie waren noch gut und so habe ich daraus einen Auflauf gemacht.
Das Fotos ist vielleicht nicht so ansprechend, aber es war soooo lecker !!!

 
Lars fand den Auflauf auch sehr lecker, nur die Zucchini mußten raus....
nee klar, Zucchini-Auflauf ohne Zucchini.
 
Ich wünsche Euch einen schönen Abend
 
 LG

Samstag, 1. September 2012

Bauerntag in Ouddorp

Heute war hier im Dorf Bauerntag....
da sieht man doch wie herbstliches es jetzt ist.
Heute Morgen war es schon sehr frisch im Häuschen,
12 Grad ist ja nicht wirklich warm, aber die Sonne schien und so wurde es schnell wärmer.
 
Nachdem wir mit den Hunden erst mal am Grevelinger Meer waren,
sind wir hingefahren.
 
 
Es gab viele alte Trekker,....


 
Kürbisstände....

 
und Bauernblumenstände zu sehen.
Dazu natürlich noch Marmeladen und sonstige bäuerliche Waren.

 
Die Auslage des Deko-Ladens war auch wieder sehr, sehr vielversprechend,
aber mit meinen Männer im Schlepptau....nee, keine Lust.
Aber irgendwann schaffe ich es bestimmt mal, in Ruhe alleine zu stöbern.

 
Heute Nachmittag haben wir dann bei schönstem Wetter kurz den Rasen gemäht,
um dann noch mal ausgiebig am Nordseestrand zu laufen.
Es gab tolle Wellen und Joshi ist jetzt vom vielen Wassertreten und Tobben mit den Wellen platt.
 
LG