Hintergrund

Donnerstag, 18. Oktober 2012

Nix Sonne

Heute gab es in Deutschland ja wohl Sonne !
Hmm, ist das die Sonne, die wir Montag und Dienstag hatten ?
Denn hier war heute der schlechteste Tag....immer wieder hat es geregnet.
 
Aber den Tag haben wir trotzdem genossen,
mittags ist Rainer wieder angekommen und hat mir das mitgebracht.

 
Auch ein neues Spielzeug.
Ich habe ja schon einen Sony Reader,
aber der Neue hat mich schon länger gereizt.
Bei eBooks (ehem. Libri.de) gibt es ein tolles Angebot.
 
 
Zum Reader gibt es 6 Bücher, drei vorinstalliert und drei, die man sich aussuchen durfte.
Hier meine Wahl:
 
 
Mach dich dünne!Der Feind trägt Größe 34 und hat es auf Nikis Gatten Wolfgang abgesehen. Nach Jahren der molligen Idylle nimmt Niki den Kampf auf: um ihren Mann, ihre Familie - ihren Körper! Sie geht in eine Fastenklinik, wo sie unter Glaubersalz und Schlemmerphantasien leidet. Bis sie Bekanntschaft mit dem Shiatsu-Masseur macht. Sollte Fasten der neue Sex sein? Aber was war noch mal Sex?
 
Er kommt ohne Ankündigung und hat nur bei Nacht geöffnet: der Cirque des Rêves - Zirkus der Träume. Um ein geheimnisvolles Freudenfeuer herum scharen sich fantastische Zelte, jedes eine Welt für sich, einzigartig und nie gesehen. Doch hinter den Kulissen findet der unerbittliche Wettbewerb zweier verfeindeter Magier statt. Sie bereiten ihre Kinder darauf vor, zu vollenden, was sie selber nie geschafft haben: den Kampf auf Leben und Tod zu entscheiden. Doch als Celia und Marco einander schließlich begegnen, geschieht, was nicht vorgesehen war: Sie verlieben sich rettungslos ineinander. Von ihren Vätern unlösbar an den Zirkus und ihren tödlichen Wettstreit gebunden, ringen sie verzweifelt um ihre Liebe, ihr Leben und eine traumhafte Welt, die für immer unterzugehen droht.
 
 
Esslingen, 1325: Melisande ist noch ein Kind, als ihre Familie in einem Hinterhalt brutal gemeuchelt wird. Dass sie überlebt, verdankt sie allein Raimund. Dem Henker. Er nimmt sie zu sich, gibt sie als seinen stummen Neffen aus, lehrt sie sogar sein Handwerk - das nicht nur entsetzliche Foltermethoden, sondern auch die Kunst des Heilens umfasst. Ihre verletzte Seele findet dennoch keine Ruhe, hat sie ihrer sterbenden Mutter doch eines versprochen: den Mörder zu finden und sie zu rächen.
 
Also auch wenn das Wetter hier mies bleibt, ich bin mit Lesestoff versogt ;-)
 
Ach ja, ein klasse Wörterbuch gab´s auch noch.
 
 
 
LG
 

Kommentare:

Efeuwald hat gesagt…

Oh, Ihr Armen - keine Sonne....Dafür aber super schöne Geschenke!! Der Blumenstrauß ist wunderschön und Dein E-Book klasse! Du hast Dir aber drei sehr unterschiedliche Bücher ausgesucht! Viel Spaß beim Lesen ... und morgen kommt die Sonne (... und Ihr wahrscheinlich nach hause???)
Liebe Grüße
Ulla
P.S. Habe leider keine Lust, Euren Keller zu sortieren*lach***
Machts gut!!!

polkadotpeticoat hat gesagt…

I love the third photo down made me smile!!!

Claudi hat gesagt…

Das bißchen Kuchen gefällt mir sicher auch! :-)
Hier ist tolles Wetter angesagt und wir Grillen heut Nachmittag mit den Freunden mit denen wir eigentlich nach Domburg fahren wollten!
Bei den Spritpreisen hätten wir ja fast 100 Euro ausgegeben und bei einer Regenwahrscheinlichkeit von 50% ist uns das Risiko zu groß.
Letztes Jahr waren wir ja im Oktober an einem herrrrrrlichen Tag dort! :-)
Schönes Wochenende, gglG Claudi