Hintergrund

Freitag, 19. Oktober 2012

Kite-Buggy

Nachdem es hier mal wieder erst gar nicht so schön war,
wurde es dann gegen 10 Uhr wenigstens trocken.
Und dann kam auch die Sonne und es wurde sehr, sehr warm.
Marc und Lars wollten endlich den Kite-Buggy ausprobieren.
 
Morgendliche Vorbereitung
(im Schlafanzug)
 
 
Joshi will auch !!!

 
Während die Jungs aufgebaut haben,
konnten Rainer und ich den fast leeren Strand mit den Hunden genießen.
Mal wieder soooooo schön !!1

 
Dann wurde getestet und versucht.....
 
 
dann wurden auch die ersten Meter gefahren...
 
 
Leider war später überhaupt kein Wind mehr,
sehr zum Ärger von Lars, weil er konnte nicht fahren.
 
Für uns hieß es dann warten bis die Drachen wieder verpackt waren.
 
 
Unser Urlaub ist jetzt schon wieder fast vorüber.
Sonntag geht es wieder nach hause.
 
LG
 

Kommentare:

Botin in der Früh´ hat gesagt…

Hach, ist das schön, der menschenleere Strand. Im ersten Video sieht man richtig, was für Kraft nötig ist, um den "Drachen" festzuhalten. Irre, was für Wind...!
Und das Wetter sieht doch gut aus :o) Viel Spaß heute und morgen noch, und dann eine gute Heimfahrt! Liebe Grüße, Elke

polkadotpeticoat hat gesagt…

That looks like fun....

ChELseA LaNE hat gesagt…

Es gibt ja nichts Schöneres als morgens alleine am Strand. Der Wind, die Weite ....! Ach, geniesst noch die letzten Stunden. Beim nächsten Mal klappt es bestimmt mit dem Wind und diesem "gefährlichen" Gefährt. Wow, da bekommt man bestimmt richtig Geschwindigkeit ....! ;-)
LG
Claudia

Nicole hat gesagt…

moin...danke für deine lieben worte und anteilnahme....ich bin so durcheinander ich habe ausversehen den eure kommentare gelöscht anstatt zu veröffentlich...habe mich verklickt...sorry...lg nicole