Hintergrund

Freitag, 28. September 2012

reason to love autumns

Kerstin von Gänseblödchen hat die Frage in den Raum geworfen,
warum bzw was man am Herbst mag.
 
 
Deftiges Essen,
mhhh jetzt geht wieder die Zeit der Eintöpfe los.
Wobei  Grünkohl noch bis zum ersten Frost warten muss.
 
 
 
Diese lustigen Gesellen, egal ob in echt oder wie hier aus Holz.
 

 
Herbstliche Deko.
Wobei bei mir gibt es keine Lampionblumen mehr,
die wuchern so stark und kommen ohne Wurzelsperre überall im Beet raus.
Ich habe das ganze Jahr immer wieder rausgerissen *stöhn.

 
 

 
Den Strand für uns alleine....
Das hat man im Sonner nicht so oft.
 
 
So vielleicht habt Ihr ja auch Lust mitzumachen,
mehr gibt es hier.
 
LG
 

Kommentare:

Botin in der Früh´ hat gesagt…

Liebe Andrea,

der Herbst ist toll. Das ist wirklich wahr. Erst mag man sich gar nicht an den Gedanken gewöhnen, daß der Sommer sich verabschiedet, aber dann ist man mitten drin, im Herbstgenuss.
Und der Strand im Herbst, mit ordentlicher Brise, das tut richtig gut! Habt Ihr ja bald!!!
Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Elke

Claudi hat gesagt…

Sehr schön! Lampionblumen mag ich auch sehr! Muss heute nachmittag mal nach Deko schauen, Herbstdeko ist nicht so meines aber ich will meine beiden Häkelkürbisschen ;-) auch nicht alleine irgendwo hinlegen! ;-)
Einen sonnigen Herbst find ich auch wunderschön, nur Regen mag ich nicht. Bäääh....
GglG Claudi

Efeuwald hat gesagt…

Liebe Andrea!
Ich finde den Herbst viel schöner als sein Ruf! Klar ist es schwer vom Sommer Abschied zu nehmen, aber ist der Herbst er da, dann kann ich ihn genießen! Du hast tolle Gründe für einen schönen Herbst gepostet. Dein Grünkohleintopf hat mich direkt auf einen Idee gebracht! Danke Dir! Schönes Wochenende und liebe Grüße
Ulla