Hintergrund

Sonntag, 8. April 2012

Ostern in Ouddorp

Gestern waren wir erst mit den Hunden am Strand des Grevelingermeers, anschließend ging es in ein Einkaufszentrum....unter anderem zu Blokker und Xenos.
Zum Schluß noch Lebensmittel einkaufen und zurück zum Mobilheim. Rainer hat dann das neue Fahrrad fertig gemacht, so daß Louisa und Lars anschließend mit den Rädern unterwegs waren.

Als sie zurück kamen, bin ich dann noch mit meiner Nichte einmal durch unser Örtchen gefahren und wir haben ein paar Fotos gemacht...wobei es an den Händen bitter kalt war.

Hier seht ihr ein paar der süßen Häuschen, die es wie überall in den Niederlanden gibt..







Mein Traum-Fahrrad


Heute Morgen wurden dann erst mal Ostereier gesucht...


dann ging es erst an den Strand und weiter nach Brouwershaven...



zum Schluß dann noch nach Dreischor in ein kleines aber wirklich liebevoll gestaltetes Regional- und Landwirtschaftsmuseum.




Dieser Ofen mit neben liegendem Plumps-Klo hat für viel Spaß bei uns gesorgt....so hatten sie es damals, nach dem Kochen kuschelig, wenn sie mal mußten.




Ein schöner und interessanter Tag ist um.

Der Rest macht noch ein paar Tradis mit dem Rad und morgen müssen wir dann auch schon wieder die Heimreise antreten.

LG

Kommentare:

Rosa Rood hat gesagt…

Hach ja, die niederländischen kleinen Häuschen ;O)…..ja, es ist sehr schön…., aber halt auch sehr klein und eng alles ;O)
Gute Heimreise euch und frohe Ostern!
Groetjes,
Maren

Botin in der Früh´ hat gesagt…

Ich liebe die, meistens, wunderschönen Vorgärten unserer Nachbarn. Hier fangen alle an, ihre Vorgärten mit Steinen zuzukippen, das habe ich dort noch nicht gesehen und liebe es!
Viele schöne Zeit Euch dort.
Liebe Grüß, Elke

Claudi hat gesagt…

Jaaaa, ich will auch so ein schönes Häuschen!! Das 1. oder das 3. oder so...! ;-) Das wär´s doch!!!
GglG, Claudi

Amalie loves Denmark hat gesagt…

Liebe Andrea,

ooooh, ganz tolle Bilder. Die Gegend gefällt mir sehr. Muss ein toller Urlaub gewesen sein.
Danke.

Amalie