Hintergrund

Mittwoch, 11. April 2012

Gedanken zum Thema "Danke" und Freundschaft

Seit geraumer Zeit mache ich mir Gedanken, ob es zu konservativ ist, wenn man ein Danke erwartet.

Zum Beispiel werden Geschenke gemacht und der Beschenkte läßt nichts von sich hören.
Hmmm, hat ihm das Geschenk nicht gefallen ?
 Aber es wurde doch dieses gewünscht ! Kann es sein, daß in heutigen Zeit alles zu selbstverständlich genommen wird ?
Ich bin bei so etwas schon enttäuscht, denn schließlich hat man Zeit (auch wenn es was gekauftes ist) und Geld investiert. Wird man mit den Jahren einfach zu kritisch ? Ich muß zugeben, daß ich in so einem Fall auch keine Lust habe, hinterher zu telefonieren und zu fragen, ob das Geschenk gefallen hat.....für mich ist ein Danke eine "Bring"-Schuld, was meint Ihr ?

Soll man jetzt beim nächsten Geburtstag einfach so weitermachen und tun als sei alles in Ordnung ?
NEIN, das kann und will ich nicht.
Obwohl ich zugeben muß, dies ist eigentlich nicht meine Art und fällt mir schwer.



Genauso geht es mir mit Freundschaften, die einseitig ablaufen.....
wenn immer nur man selber hinterher telefoniert. Irgendwann fragt man sich warum, die andere Seite scheint ja deutlich kein Interesse zu haben, also schläft der Kontakt ein. Natürlich wird einem später vorgeworfen, man hätte ja nie Zeit, um die Schuld von sich zu weisen. Aber nach 3 Telefonaten innerhalb einer Woche von meiner Seite und dann hört man von der anderen Seite 3 Monate überhaupt nichts, zeigt mir deutlich, daß man gar kein Interesse mehr an dieser Freundschaft hat oder ?


Im Moment habe ich öfters solche Gedanken, aber vielleicht liegt es auch daran, daß man mit Mitte 40 andere Prioritäten legt.

 Es wird deutlich, daß man nur ganz wenige Menschen als Freunde bezeichnen kann, es sind halt viele nur Bekannte, die einen nur einen Abschnitt im Leben begleiten.


LG





Kommentare:

Rosa Rood hat gesagt…

Wie wahr, wie wahr :O)….ach, ich bin ja froh, dass es anderen auch so geht ;O)…dann liegt es zumindest nicht an mir *lach*
Schöne Woche und viel Spaß in Holland!
Liefs,
Maren

Botin in der Früh´ hat gesagt…

Oh, genau dieses Thema hatte ich vor gar nicht langer Zeit mit einer Freundin, die erzürnt war, daß ihr Patenkind vor Weihnachten anrief, einen ordentlich teuren Wunsch äußerte und sich später nicht mal bedankte (bedanken mußte). Ich selber habe sowas auch schon erlebt und auch die Verliebtheit mancher Mutter in ihr Kind, die denkt, alleine, daß man dem Nachwuchs etwas schenken darf sollte Belohnung genug sein ;o) So empfinde ich es.
Bei einseitiger Freundschaft, nach meinem Empfinden, lege ich es zu den Akten. Ohne Rückaufnahme. Der Mensch setzt Prioritäten und wenn ich nicht dazu gehöre, dann ist das so.
Hach, das war nun ein Thema, welches mich auch oft beschäftigt.
Ich schicke liebe Grüße, Elke

coffee hat gesagt…

Über dieses Thema habe ich mir am Wochenende Gedanken gemacht. Ich wurde mit ungewollten und gut gemeinten Geschenken überhäuft ... Beim ersten habe ich (obwohl es nicht mein Geschmack war) noch artig bedankt. Beim Rest nicht mehr.
Ich fand es einerseits nicht ok von mir mich nicht zu bedanken, hatte aber auch Hemmungen bei 5 Geschenken (alle von der gleichen Person!) zu sagen "Nein danke, gefällt mir nicht. Mag ich nicht."
Bevor wieder so eine Attacke auf mich zu rollt (und das wird sie spätestens an Weihnachten) muss ich der Frau irgendwie klar machen dass ich keinen Wert auf viele gut gemeinte Geschenke lege die mir nicht gefallen, ich keine verwendung dafür habe und sie mir das Haus zu müllt ...
Aber wie? Ohne verletzend zu sein?
LG, coffee

Claudi hat gesagt…

So, bin wieder da! Genug holländische Luft für heute geschnuppert! ;-)
Ich gebe dir da total Recht, ich finde es unmöglich sich so zu verhalten. Ein DANKE sollte wohl jeder von sich geben können!!! Frag ruhig nach, ich würd das tun! Dann gibt´s vielleicht wenigstens ein schlechtes Gewissen! ;-)
GlG, claudi

Claudia hat gesagt…

Sehr wahre Worte! ich dachte auch schon, es geht nur mir so mit einigen Leuten ......
Ich wünsch Dir einen schönen Tag!
♥ Liebste Grüße Claudia ♥