Hintergrund

Montag, 20. Februar 2012

Rosenmontag

Ich glaube, ich habe ja schon berichtet, daß wir mit Karneval nichts am Hut haben. Aber eine Sache muß zu Karneval sein....MOHRENKÖPFE. Nicht zu verwechseln mit Neger-Schaumköpfen Es sind diese leckeren mit Pudding gefüllten "Bomben".


Vor Jahren habe ich mir von Kaisers eine Backform gekauft und das Rezept ist aus diesem Backbuch von 1963.


Meine Mutter hat es, aber wollte es nicht hergeben. Gott sei Dank wurde es dann zu einem Jubiläum von Dr. Oetker neu aufgelegt und ich habe es mir damals direkt gekauft.

So jetzt wünsche ich Euch allen noch einen schönen restlichen Rosenmontag.

LG

Kommentare:

Rosa Rood hat gesagt…

Oh Hammer…die sind bestimmt gut für's Hüftgold…und bären lekker ;O)
Schönen Abend dir!
Maren

Claudia hat gesagt…

Oh weja, das sind aber echt Kalorienbomben, aber lecker sehen sie aus!
Das Backbuch kenn ich auch noch :O)))))
Ich wünsch Dir einen fröhlichen Dienstag!
♥ Liebste Grüße Claudia ♥

her ladyship hat gesagt…

liebe andrea!
ich freu mich, dass du bei meiner verlosung dabei bist und drücke dir schonmal kräftig die daumen (wenn du magst, auch gerne die dicken onkels…).
das backbuch kenne ich - auch meine mama besitzt es und möchte es nie und nimmer hergeben. wie gut, dass es dieses riesige internet-kaufhaus gibt - dort kann man die unglaublichsten schätze finden und muss manchmal nicht mehr als einen appel und ein ei dafür opfern… (zwinker)
ich wünsch dir einen wunderschönen fastnachtsdienstag und würde mich am liebsten zu euch an den kaffeetisch schmugggeln.
allerliebste grüße aus dem fliegenbeerland, bernadette.