Hintergrund

Samstag, 18. Juni 2011

Und schon wieder ist eine Woche rum

Geht es Euch so, ich habe das Gefühl, ich warte noch auf den Frühling, dabei sind wir schon fast im Sommer. Irgendwie rennt mir die Zeit weg. Erschreckend wie schnell eine Woche rum ist und ich nichts gebloggt habe. Dabei haben wir letzte Woche Sonntag noch einen tollen Ausflug zur Ahr gemacht. Wir wollten noch den "Kleines Gespenst"-Cache in den Weinbergen zu ende machen. Wirklich erstaunlich, wie sich die Rebstöcke in den letzten Wochen gemacht haben, letztes Mal waren es nur braune Stämme, jetzt hängen schon die Trauben ganz klein dran.



Toll ist auch dieser alte Rebstock, dessen Stamm geknotet wurde.





Anschließend sind wir nach Remagen zur Straußenfarm gefahren. Wo man mit einem Bähnchen durch die Farm gefahren wird und sehr viele interessante Informationen bekommt.




Wußtet Ihr zum Beispiel, daß einen Straußenhahn ca. 150 kg wiegt ? Und das Straußen alles verdauen, sogar eine komplette Cola-Dose. Wenn Ihr mal Zeit habt, fahrt hin es sind wirklich 1,5 Uhr interessante und lustige Stunden gewesen.


LG Andrea



Freitag, 10. Juni 2011

Mug rug

So jetzt habe ich es endlich auch probiert und diesen Mug rug (Teppich für Tassen) gestickt. Eine liebe Freundin (winke, winke Dagmar) hatte gestern Geburtstag und da sie von mir folgendes Buch



bekommen sollte (ich lese es im Moment selber), fand ich es nett für die gemütlichen Stunden einen Mug rug mit passender Tasse dazu zu schenken.




Es handelt sich dabei um ein Freebee (leider finde ich die Seite nicht mehr). Für mich steht fest....so einen Mug rug brauche ich auch ganz, ganz dringend.

LG Andrea

Dienstag, 7. Juni 2011

Endlich wieder online

So es ist nach einer Woche geschafft: Wir sind wieder online !!! Da merkt man mal, wie man sich ans Internet im täglichen Leben gewöhnt hat.

Letztes Wochenende haben wir zwar nicht in voller Länge genußt, aber immerhin sind wir von Freitag bis Sonntag weggefahren. Alles hat damit angefangen, daß wir den Sonntag davor in Roermond in einem Campingladen waren, da Rainer und Lars ja mal ein Wochenende zelten fahren wollten. Da hatten die in dem Laden aber auch richtig Große, so daß ich meinte "da können Sorbas und ich ja auch mit". Also haben wir ein großes Zelt gekauft. Das Wetter letztes Wochenende war für einen ersten Test genau richtig, also Sachen gepackt und als Rainer Freitag von der Arbeit kam, ging´s los.

Wir hatten uns einen Campingplatz im Extertal ausgesucht und der war klasse, denn direkt hinter unserem Stellplatz war ein Wald zum Gassigehen.


Unser erstes gemeinsames Campingfrühstück


Danach ging es erstmal nach Detmold, ein nettes Städtchen mit schönen Wesserrenaissance.



Anschließend sind wir zu den Externsteinen gefahren und haben dort auch einen Cache gemacht.



Nachmittags war uns alles zu warm. Wir sind dann zurück zum Campingplatz und die Kinder sind dort im Badesee gewesen, während wir es uns im Schatten gemütlich gemacht haben. Sonntagmorgen ging es dann noch nach ? (Na erratet Ihr in welcher Stadt wir noch waren.)


Genau beim Rattenfänger von Hameln.



Gegen 14 Uhr haben wir uns dann auf die Heimreise begeben. Es war zwar nur sehr kurz, aber doch schön, wie ein kleiner Urlaub.

LG Andrea

Montag, 6. Juni 2011

Zwischenstand

So nachdem ich mich am Freitag fürchterlich geärgert habe, hier nun kurz (immer noch aus der Firma) kurz der Zwischenstand in Sachen Telefon und Internet. Angeblich muß ein Techniker kommen. Dazu hat man mir großzügig ein Zeitfenster von Dienstag vormittags oder nachmittags angeboten. D.h. morgen könnte es dann vielleicht doch endlich (nach einer endlosen Woche) sein, daß wir wieder Kontakt mit der Außenwelt aufnehmen können.
Dann kann ich auch über das vergangene Wochenende berichten.

Schönen Wochenbegin
Andrea

Mittwoch, 1. Juni 2011

Im Moment nicht online

Nur ganz kurz von der Arbeit. Wir haben seit gestern Vormittag kein Telefon und Internet mehr. Die Störung ist aufgegeben und in Bearbeitung. Mal sehen, wie lange sie brauchen.

LG Andrea