Hintergrund

Freitag, 25. Februar 2011

Ich hab´s getan

Vorgestern habe ich für Lars Geburtstag die Geschenke bei Amazon bestellt. Und da habe ich es getan und mir Smaragdgrün von Kerstin Gier als Hörbuch mitbestellt.


Jetzt warte ich auf die Lieferung und bin ja soooo gespannt wie es weitergeht. Übrigens kann ich Hörbücher wirklich sehr empfehlen. Sie versüßen mir freitags meine Aufräume- und Putzaktionen und während der Woche wird die Fahrt zur Arbeit doch auch sehr viel abwechslungsreicher.

LG Andrea

Mittwoch, 23. Februar 2011

Trauriger Mittwoch Abend

Heute ist es soweit....kein Doctor´s Diary. Die Staffel 3 ist zu Ende. Letzte Woche war die letzte Folge. Aber seht mal was ich gefunden habe

                         




WIR WOLLEN EINE 4. STAFFEL
definitiv!!!!!!!!

LG Andrea

Montag, 21. Februar 2011

Und wieder ein Ausflug in die Industriegeschichte von NRW

Gestern haben wir das schöne aber auch bitterkalte Wetter genutzt und sind nach Bocholt gefahren. Erst war wieder ein Cache angesagt, schließlich will Sorbas auch zu seinem Recht kommen. Wir sind zum dem Freizeitpark Haus Pröbsting gefahren. Dieses liegt zwischen Bocholt und Borken. Es gibt dort ein Wasserschloß.

und Seen (die im Sommer auch als Badeseen genutzt werden können). Am größeren See gibt es dann auch den Bocholter Planeten-Weg. Dort sind Modell von den Planeten zu sehen.






Toll für Kinder, um zu sehen, wie die Entfernung zwischen den Planeten ist und vor allem die Größenunterschiede sind. Der Merkur ist übrigens der kleine Fliegenschiss.
Trotz oder wegen der Temperaturen, haben wir eine Tee-Pause eingelegt.


Anschließend ging es dann nach Bocholt ins Textilmuseum.

Es erwarten einen dort unter anderem Arbeiterhäuser, die das Leben einer Arbeiterfamilie zeigen. Schön ist ja diese alte Küche, wenn man sie betrachtet. Obwohl man dann ja doch froh ist, nicht mehr in der schweren Zeit zu leben. Denn wer will schon seine Spülmaschine missen?

Toll war auch dieser Tisch, auf den Tellern sind Fotos von Gerichten, die damals auf den Tisch kamen. Man kann den Teller anheben und sehen, was es im Gegensatz dazu heute gibt. Naja, obwohl Samstags 5-Minuten-Terrine, war dann doch übertrieben oder ?

In der Waschküche fing Rainer an zu lachen, morgens hatte ich noch geäußert, daß ich mir vielleicht einen Wochenplan für die Hausarbeit machen sollte, denn irgendwie läuft es bei mir immer sehr chaotisch ab. Er meinte, ich könnte ja diesen Plan übernehmen:

Anschließen ging es dann in die Weberei. Sontags um 15:00 Uhr ist dann auch eine Führung, wo die Webstühle angeschmissen und vorgeführt werden.



Es war wieder total interessant und schön zu sehen, daß Museen Kindern auch Spaß machen können. Ach ja, es wird auch Meterware verkauft und da konnte ich natürlich nicht dran vorbei. Ich habe mir einen Meter Halbleinen gegönnt. Mal sehen, was ich Schönes daraus mache.

LG Andrea

Freitag, 18. Februar 2011

Wully bully

Dieser alte Hit, war die Nummer eins an meinem Geburtstag.



Bei Rainer war es dieser Song:


Bei Lars:


Wen´s interessiert, schaut hier nach, was an seinem Geburtstag aktuell war.

LG Andrea

Montag, 14. Februar 2011

B & B

Gestern haben wir uns mit B&B vergnügt, aber nicht was ihr denkt....kein Bed&Breakfast sondern mit Bewegung&Bildung. Zuerst haben wir einen Cache in einem Wald in Bergisch Gladbach gemacht. Wir sind gut 2 Stunden gelaufen und es hat allen viel Spaß gemacht. 

Lustig war auch die Kunst in diesem Wald




Anschließend ging´s zur Papiermühle Alte Dombach, das sind toll restaurierte Gebäude



Aber auch die Ausstellung hat einiges zu bieten. Lars war zum Beispiel von der Toilettenpapier-Sammlung ganz begeistert.

Dann konnte die Kinder mitmachen und selber Papier schöpfen. Jeder der geschöpft hat, konnte sich ein Papier mitnehmen.


Mir gefiel diese alte Karte besonders gut...


Ein toller Ausflug der allen gut gefallen hat.

Ich wünsche Euch allen einen schönen Wochenanfang.

LG Andrea


Dienstag, 8. Februar 2011

So kann es bleiben

Trotz krankem Kind konnte ich heute etwas die Sonne genießen. Lars geht es seit Sonntag Abend nicht gut, morgen früh haben wir einen Termin beim Kinderarzt. Als Lars sich es auf dem Sofa gemütlich gemacht hatte, habe ich ein bißchen den Vorgarten auf Vordermann gebracht.
Und siehe da, die letzten Tage haben es wirklich gebracht, die ersten Frühlingsboten sind da....




Passend zu dem schönen Wetter habe ich noch zwei Geweihe frühlingfrisch angemalt. Die wandern gleich in Lädchen.



LG Andrea

Sonntag, 6. Februar 2011

Noch mal Pastell

Gerade habe ich noch mal eine Vase verziehrt. Diesmal hat sie ein etwas anderes Format.



Diese Blumendame wollte ich schon länger einmal sticken. Und dann hat noch eine Kaffeepad-Dose einen netten Bezug bekommen.




Leider hat gerade meine Dampfbügelstation ihren Geist aufgegeben oder aber vielleicht auch nicht leider, da habe ich ja eine gute Ausrede, daß ich nicht bügeln kann.

LG Andrea


Samstag, 5. Februar 2011

Frische Farben und was Süßes gegen das Grau

Im Moment ist es bei uns seit Tagen grau in grau. Gegen depressive Verstimmungen habe ich leckere Amerikaner gebacken.


Wenn man bedenkt wie teuer sie beim Bäcker sind und wie schnell man sie selber hergestellt hat.....die werde ich jetzt öfters selber machen !!!

Heute habe ich dann noch eine frühlingsfrische Vase fertig gemacht. Leider ist es bei dem schrecklichen Wetter nicht so einfach schöne Fotos zu machen, aber ich denke ihr könnt was erkennen.


Stickmotiv ist übrigens von Tinimi.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.

LG Andrea

Donnerstag, 3. Februar 2011

Zum Brüllen

Ein Backwunder trifft auf die zukünftige Schwiegermutter !!!



Tja zu viel oder zu wenig Mehl, das ist hier die Frage ? ;-)

LG Andrea