Hintergrund

Freitag, 2. September 2011

Bayerischer Wald letzter Teil

Vielleicht langweile ich Euch ja mit den Fotos, aber nach 3 Wochen Alltag, schwelge ich in Erinnerungen....

Hier der Große Arber (die Menschenmassen kommen dadurch zustande, daß man mit der Gondel bis zum Gipfel kommt).


Am Gipfelkreuz war riesiges Gedränge, nichts für mich. Ich war froh, als wir uns schnell auf den Weg zum kleine Arber gemacht haben.


Keine 400 Meter vom Rundweg um den Gipfel des großen Arbers hatte man die Natur wieder fast für sich alleine.




Hier auf dem Gipfel des kleinen Arbers hatte man dann auch noch Ruhe für eine kleine Pause.



Blick vom kleinen zum großen Arbeiter (ja, ja, die Strecke sind wir gelaufen und dann auch wieder zurück und um den Arber herum).


Auf dem Rückweg sind wir über den Schmugglerweg gegangen. Eine Einheimische meinte wir sollten vorsichtig sein, denn der Weg sei ganz schön feucht. Im Winter ist er auch gesperrt, da schon Wanderer tötlich verunglückt sind. Aber die Aussicht auf den kleinen Arber-See ist doch genial oder ?


So das wars jetzt aber auch an Fotos....gemacht haben wir natürlich viel mehr, aber ich denke 3 Teile reichen.

LG Andrea



Keine Kommentare: